Zwinger News|Über uns|Der Zwinger|Unsere Zuchthündin|Zuchtplanung|Kontakt|Links

P-Wurf | Q-Wurf |R-Wurf | S-Wurf | T-Wurf U-Wurf | V-Wurf

  

Q-Wurf  



 

Vater: Henry vom Friedberg                                                                      Mutter: Nixe vom Wolfsbau            
                                                                                                                   

Geschlechterverteilung: 6,1

Am 18.05.2014 wurden die sieben Welpen gewölft.


Der lang ersehnte Q-wWurf "vom Wolfsbau" ist da! Wir freuen uns über 7
(6,1) gesunde Welpen. Nixe ist eine hervorragende Mutter und versorgt
ihre"Kinder" bestens.
Trotz der "Vielzahl" der Rüden sind die meisten Welpen schon vergeben.
Wir werden regelmäßig über die Entwicklung der Kleinen berichten und
diese natürlich auch im Bild dokumentieren.

 
















Inzwischen sind alle Welpen bei ihren neuen Besitzern angekommen und die

ersten, teilweise unruhigen Nächte sind auch schon vorbei!
Wir freuen uns über jede Rückmeldung der Welpenerwerber und haben auch
schon reichlich Informationen über die ersten Tage daheim bekommen
.Schön ist es natürlich für den Züchter, dass Questore und Quelle in
unserer unmittelbaren Nähe bzw. sogar in der Familie geblieben sind, da
kann man die Anlagen und die Entwicklung der Kleinen natürlich am besten
beobachten. Die Welpen machen bisher einen absolut wesensfesten und
selbstbewussten Eindruck, sie sind natürlich an allem Neuen sehr
interessiert und haben bereits ihre ersten "Futterfährten" gemacht!









Beim 1. Welpenspieltag in unserem Revier feierten Quando, Questore,
Quentin und Quelle das Wiedersehen mit Mama Nixe, Oma Komtessa und Tante
Olympia, mit denen sie nach Herzenslust balgen und spielen konnten! Bei
der vorsichtigen Überprüfung der "Schussfestigkeit" gab es keine
Auffälligkeiten.
Es wurden auch bereits die ersten Gehorsams - und Vorstehübungen sowie
ein paar kurze Schleppen gemacht.
Die Welpen machten alle einen sehr guten Eindruck und wir sind gespannt
auf die weitere Entwicklung!














Quando beim "Vorstehen" und beim Ausruhen



Quentin beim Welpenspieltag 



Quelle am Schwimmteich 


  





Quentin schwimmt schon wie ein "Alter" und bringt die tote Ente auch an Land











Welpentreffen am 03.10.2014



der "Chef" vom WolfsbauQ-Wurf im Nebel
Quintus beim Vorstehen
Quintus macht"Platz""Quando beim Vorstehen



Quintus bei der Schweißarbeitdie jüngsten "Hundeführer""Prinzessin Isabell"
     Na ------denn Prost!

------und ihre stolzen Eltern                                             







Das erste Treffen zur Vorbereitung für die VJP fand am 14.3.15 bei uns im Revier statt. Wir freuten uns über den Ausbildungsstand von (von links) Quentin(mit Christian Zieger), Quintus(mit Alex Pfadenhauer), Questore(mit Anke Nawratil-Stütz), Quero(mit Prof.Hartmut Wunderatsch) und Quelle(mit Wolfgang und Marlene Bau),alle jungen Hunde haben gute Anlagen gezeigt.
Das nächste Treffen wurde für den 29.3. um 14.30 Uhr vereinbart. Den Treffpunkt geben wir noch bekannt.










Unser Q-Wurf hat inzwischen bei verschiedenen Jugendsuchen bewiesen,
dass alle 7 Hunde gute bis sehr gute Anlagen haben und dass sie
körperlich und wesensmäßig keine Mängel aufweisen.

Die Ergebnisse im einzelnen:

Quentin mit Christian Zieger 72 Punkte
Questore mit Anke Nawratil-Stütz 71 Punkte
Quando mit Dominik Metz 69 Punkte
Quero mit Prof.Dr.Hartmut Wunderatsch 69 Punkte
Quintus mit Alex Pfadenhauer 67 Punkte
Quintino mit Frank Zuhl 67 Punkte
Quelle mit Dr. Sabine Bau 66 Punkte



Wir gratulieren unseren erfolgreichen Führerinnen und Führern noch
einmal ganz herzlich!



Am Sonntag, den 17.5.15 fand eine kleine Geburtstagsfeier für unsere

Junghunde des Q-Wurfes im und am Schwarzwildgatter Louisgarde statt.
Wir freuten uns, zu erkennen, dass alle anwesenden Hunde (Quintino war
sogar aus Lübeck gekommen) die Sauen fanden, verbellten und keinesfalls
Angst vor dem bis dahin unbekannten Wild zeigten.
Bei den anschließenden Apportierübungen konnten die Hundeführer/in den
derzeitigen Ausbildungsstand ihrer HZP-Aspiranten überprüfen.
Natürlich kam auch das Wohl der "Zweibeiner" nicht zu kurz: ein
Sektfrühstück am Gatter und ein leckeres Mittagessen nach getaner Arbeit
schmeckten den Hundeführern und ihrem "Anhang" vorzüglich!
Wir bedanken uns bei Anke und Manfred Stütz noch einmal ganz herzlich
für diese tolle Geburtstagsfeier für "ihren" Wurf!






von links: Quelle mit Wolfgang Bau, Quintus mit
Alexander Pfadenhauer, Questore mit Anke Nawratil-Stütz, Quentin mit
Christian Zieger, Quintino mit Frank Zuhl und Quando mit Dominik Metz.






HZPen im Herbst 2015



Auf den verschiedenen HZPen, an denen unsere Hunde aus dem Q-Wurf

teilnahmen, wurden unterschiedliche Ergebnisse erzielt:
"Quintus" und "Quelle" wurden Suchensieger, "Quentin" auf "seiner" HZP
Zweiter, bestanden haben auch "Questore" und "Quero". "Quintino" soll
Anfang November noch geführt werden.
Wir gratulieren unseren erfolgreichen HZP-Hunden, die alle auch die
Brauchbarkeitsprüfung ablegten, und ihren Führerinnen und Führern sehr
herzlich!
Und was uns besonders freut: alle haben vor, ihre Hunde auch auf der VGP
im kommenden Jahr zu führen!










Quelle mit ihrer Führerin Dr. Sabine Bau und ihr
Bruder Questore mit seiner Führerin Anke Nawratil-Stütz haben die
Bringtreue-Prüfung am 6.3.2016 bei Assamstadt bestanden.



Auf der Zuchtschau am 20.02.2016 in Hessigheim erhielten Quelle und ihr Bruder Quando
(Führer Domenik Metz) folgende Zensuren:

Quelle:   V/V

Quando:  SG/SG



Wir sind sehr zufrieden mit unseren schönen und tüchtigen Hunden!



"Quelle vom
Wolfsbau" mit unserer Tochter Sabine und "Quentin" mit seinem Führer
Christian Zieger haben am letzten Wochenende die VGP bestanden! Es gab
für die beiden Erstlingsführer viel Arbeit, Stress und Aufregung bei der
Vorbereitung - aber es hat sich gelohnt: ein 2. und ein 3. Preis wurden
am Ende eingetragen. Jetzt drücken wir "Questore" und Anke
Navratil-Stütz für "ihre" VGP am kommenden Wochenende fest die Daumen -
ein erster Preis, und die "Medaillensammlung" wäre komplett!



Das Daumendrücken hat offensichtlich geholfen:

Anke und Questore haben bei der VGP in Assamstadt am 15/16
Oktober die Prüfung mit runden 300 Punkten und einem I Preis bestanden. Auch an diese beiden unsere herzlichsten Glückwünsche!



Unsere VGP - geprüften Jagdhunde sind jetzt im vollen Einsatz  und sie können zeigen, was sie gelernt haben!





Bei den tüchtigen Saujägern handelt es sich um Christian Zieger
und Quentin vom Wolfsbau