Zwinger News|Über uns|Der Zwinger|Unsere Zuchthündin|Zuchtplanung|Kontakt|Links

 P-Wurf| Q-WurfR-Wurf | S-Wurf | T-WurfU-Wurf | V-Wurf

 


R-Wurf 


Bei einer Jagdeinladung in Laudenbach am Main zur Enten- bzw. Gänsejagd hatte  Romy Arbeit an einer krank geschossenen Ente. Und sauber apportiert.








                                                                                         Rosi und Carla - Zwei, die sich auch ohne Worte verstehen!!




Rosi ist so stolz auf ihren Meisterbrief, dass sie ihn gern mit sich führt!







 


Rieke hat die VGP mit dem 1. Preis und 295 Pkten bestanden hat, ebenso wie ihre Schwester Rosi mit dem 2. Preis und 319 Pkten!

Wir gratulieren den erfolgreichen Führern Uwe Mill und Mark Ültzhöfer und sind sehr stolz auf ihre Leistungen und unsere Hunde! 

Wir denken, da wachsen zwei hervorragend Zuchthündinnen heran!

Nicht unerwähnt sollte bleiben, dass Rieke vor einer Woche die IMP mit sehr gutem Ergebnis gegen starke internationale Konkurrenz 

bestanden hat! Auch dazu, lieber Uwe, noch einmal herzlichen Glückwunsch!








Preiswertes Babysitten; Moritz(Romeo) hält seine Wacht über Tim Simon







Im Hause Simon ist ein neuer Münsterländer-Fan angekommen: Söhnchen Tim wurde am 8.12.16 geboren! Wir gratulieren Liane und Frederic ganz herzlich und wissen

inzwischen, dass Moritz das neue Familienmitglied sehr gut bewacht und beschützt! Der Hund auf dem Bild stammt allerdings nachweislich NICHT vom Wolfsbau!!




 
  Rosi;    ein Bild von einem Hund !!Nachwuchs im Haus Ültzhöfer: Rosi hat die kleine Carla schon in ihr Herz
geschlossen! Diana und Mark noch einmal unsere herzlichsten Glückwünsche
zu ihrer kleinen Tochter und deren braven Babysitter!
                                       



Patrick Schunck hat noch ein paar sehr schöne Bilder seiner Hündin Ruby vom Wolfsbau geschickt,
die wir der Öffentlichkeit auf keinen Fall vorenthalten wollen!









Unsere Hunde aus dem R-Wurf werden auf die kommende HZP vorbereitet.
Rieke, Rosi und Romy sind gut ausgebildet. Wir konnten uns bei einem
Übungstag von ihren Fähigkeiten bei der Feld-und Wasserarbeit
überzeugen. Auch die Führer von Ruby und Romeo (Moritz) berichten uns
regelmäßig vom guten Ausbildungsstand ihrer Hunde.

Wir bedanken uns bei allen engagierten Führern schon jetzt für ihren
Einsatz und wünschen allen viel Suchenglück!


Wir sind stolz auf die sehr guten Ergebnisse unserer Hunde aus dem R-Wurf auf verschiedenen Herbstzuchtprüfungen:

Rieke mit Uwe Mill 182 und 184 Punkte
Romy mit Thomas Stütz 179 Punkte
Rosi mit Mark Ültzhöfer 179 Punkte
Ruby mit Patrick Schunck 178 Punkte

Moritz(Romeo) ist erst am kommenden Wochenende dran -wir drücken ihm und Frederic die Daumen!!

Rieke hat auch auf der Ausscheidungsprüfung in ihrer Landesgruppe so gut abgeschnitten, dass sie an der

 Bundes -HZP bei Magdeburg teilnehmen darf.

Wir gratulieren unseren erfolgreichen Führern ganz herzlich und freuen uns auf das nächste Treffen!



"Rieke vom Wolfsbau" hat auf der Bundes-HZP hervorragend abgeschnitten:
mit 193 Punkten lag sie auf dieser anspruchsvollen, großen Prüfung an 5.
Stelle, auf der Bundes-Zuchtschau wurde Rieke mit sg/sg bewertet.

Wir gratulieren ihrem Führer Uwe Mill ganz herzlich zu der
herausragenden Leistung diese "Gespanns" - haben die beiden doch
insgesamt 3 HZPen bestanden, mit 182, 184 und 193 Punkten!! Wenn das
keine überzeugende konstante Leistung ist!!

Auch Moritz (Romeo) und sein Führer Frederic Simon haben Glückwünsche
verdient: sie erreichten auf der HZP 143 Punkte (o. l. E.) !

Wir sind sehr stolz auf unseren R-Wurf: sehr gute Prüfungsergebnisse,
keine "Ausreißer" auf den Zuchtschauen , und ausgesprochen wesensfeste,
freundliche Hunde!!


Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns noch einmal bei den Führern und
ihren Familien bedanken, ohne ihren Einsatz wären die positive
Entwicklung und die guten Leistungen gar nicht möglich gewesen - das
wissen wir als Züchter ganz genau


 

                                                                                     


          



      Diese Bilder wurden von Gaby Purkott (www.visionarte.de) gemacht.                                 Rieke vom Wolfsbau




 

Die ersten Jugendsuchen sind bereits schon vorbei. Dabei konnten die Hunde des R-Wurfes folgende Ergebnisse erzielen:



Rieke 71 und 70 Punkte, spl. u. sil.
Romy 70 Punkte, spl.
Rosi 68 Punkte, Laut fraglich
Moritz (Romeo) 66 Punkte, Laut fraglich
Ruby 59 Pkte, Laut fraglich



Wir gratulieren unseren erfolgreichen Hundeführern Uwe Mill, Thomas
Stütz, Mark Ültzhöfer, Frederic Simon und Patrick Schunck herzlich zu
ihrem Erfolg, zumal fast alle Erstlingsführer sind und hoffen, dass sie
sich mit ihren jungen Hunden weiter so motiviert und konsequent auf die
HZP vorbereiten werden.

Patrick Schunck hat
seine "Ruby vom Wolfsbau" noch einmal geführt und mit jetzt 67 Punkten
ein sehr ordentliches Ergebnis erzielt hat.

                                    

                                                                                                                                                                                                                                                                         

R-Wurf Treffen am Karfreitag 25.03.2016

Leider hielten die Wetterprognosen was sie versprochen hatten: Bei äußerst bescheidenen Witterung trafen am Freitag morgen Moritz mit Frederic Simon, Romy mit Thomas Stütz, Rosi mit Mark Ültzhöfer und Rieke mit Uwe Mill zum R-Wurf Treffen ein. Das Wetter war wie gesagt miserabel. Trotzdem waren genug Hasen da. Die Hunde konnten gute Anlagen zeigen, waren aber teilweise von der "Hasenmenge" etwas überfordert. Vielen Dank auch an Manfred Stütz, der etliche Kilometer im strömenden Regen an der Seite der Führer zurücklegte, um auch noch den 35. Hasen zum "Trockenlaufen" zu bewegen.
Am Abend, endlich in gemütlicherer Umgebung angekommen, genossen alle ein gutes Abendessen und anregende Gespräche über unsere Kleinen Münsterländer.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                           

  

     

         

                                                                                                                                                                                                                                                                             
Am 12.7.2015 fand unser 2. Treffen der Hunde des R-Wurfes statt, wir
konnten mit Freude feststellen, dass der ganze Wurf bis auf eine Hündin
gekommen war! Herzlichen Dank an die teilweise weit angereisten
Hundeführer und ihre Partnerinnen für ihr Engagement!
Wir konnten feststellen, dass alle 4 Hündinnen und der "Herzbube" sich
sehr gut entwickelt haben und erfolgversprechende Anlagen zeigen.
Wir konnten uns beim Vorstehen, der Arbeit auf den Schleppen und bei der
Wasserarbeit davon überzeugen, dass alle Hundeführer sehr intensiv mit
ihren Hunden gearbeitet haben und die erst 6 Monate alten Junghunde
schon relativ weit in der Ausbildung sind.
Hierer also einige Bilder vom R-Wurf-Treffen:




Die Zuschauer verfolgen das Geschehen mit kritschem Blick.......die Zuschauerinnen sowie Ruby und Patrick deutllich entspannter!!Ruby  auf der Schleppe

Romy beim Vorstehen....natürlich steht auch Rosi vor......und Rieke ebenso

Rosi brav Apport!!Romy gib korrekt aus aus!!Moritz (Romeo) auf der Schleppe...
...und beim ApportierenVorbesprechung am Wasser   Wasserscheu????-------von wegen!!!!

Schwimmen ist toll!!!!auch Rosi liebt das kühle Nass!!ein kleiner Münsterländer lässt sich nichts vormachen
der richtige Griff ist alles!!Rieke steht dem in Nichts nach!!wenigstens unsere Vierbeiner konnte das kühle Nass erfrischen

auch Uwe ist auf seine Hündin stolz







                                                                             



   
Am Ostermontag fand in unserem Revier in Tbb-Dittwar das erste
Welpentreffen mit 4 Hunden aus dem R-Wurf statt. Romeo, der jetzt Moritz
gerufen wird, und Rubinia konnten leider nicht kommen - die anderen vier
hatten zu unserer Freude zum Teil lange Anfahrten in Kauf genommen um
ein Wiedersehen mit Mama Olympia, den Geschwistern und Verwandten zu
feiern und um den Papa Guy vom Silbertal kennenzulernen.
Die Kleinen stellten sich bei den ersten Vorstehübungen und bei kurzen
Schleppen durchaus geschickt an - es fehlt also wohl nicht an jagdlichem
Interesse und an entsprechenden Anlagen.


 Manfred, Michael und Raya  
   Rieke beim Vorstehen
 
 Rosi-kurz vor dem Vorstehen  
Welpentreffen mit Verwandschaft  

Romy auf der Schleppe"Hallo, Tante Nixe"







Olympia vom WolfsbauGuy vom Silbertal

!